Hund/Katze

Behandlungsablauf

Vor jeder chiropraktischen Behandlung wird eine genaue Anamnese erstellt und die Probleme Ihres Vierbeiners besprochen. Sollten bereits Befunde wie Röntgenaufnahmen, CT-/MRT-Bilder vorliegen, bitte ich Sie diese mitzubringen, damit ich mir einen genaueren Überblick über das vorhandene Problem machen kann.

Anschließend beginne ich mit der Palpation der Muskeln sowie Bewegung der Gelenke. Bestehende Blockaden werden aufgrund verminderter Beweglichkeit diagnostiziert und im gleichen Schritt mit einem kurzen, schnellen Impuls gelöst.

Die Behandlung findet bei Ihnen zu Hause statt. Ich brauche dafür nur etwas Platz und eine Decke. Ihr Hund sollte ein Halsband tragen und falls nötig einen Beißkorb.

Für Katzen ist der Behandlungsablauf in etwa gleich. Dafür ist lediglich, je nach Geduld des Patienten, etwas mehr Zeit einzuplanen.

ChiropraktikGruenberger5.jpg
ChiropraktikGruenberger4.JPG

Kosten

Die Kosten für eine chiropraktische Erstbehandlung bei Hund/Katze betragen 70 € (Dauer ca. 25 - 35 Min.)

 

Ist innerhalb von 8 Wochen eine Nachbehandlung erforderlich, werden folgende Kosten berechnet: 55 € (Dauer ca. 15-20 Min.)

 

 

Hinzu kommen noch folgende Anfahrtskosten:

  • bis 10 km einfache Entfernung in den Behandlungskosten enthalten

  • bis 25 km einfache Entfernung pauschal 18 €

  • bis 40 km einfache Entfernung pauschal 30 €

  • über 40 km einfache Entfernung 0,75 € pro Entfernungskilometer

 

In den genannten Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 % enthalten.

 

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet erstreckt sich vorwiegend auf Niederbayern/Oberpfalz sowie das angrenzende Oberösterreich. Nach Absprache sind aber auch Termine darüber hinaus möglich.