Schon früh habe ich meine Liebe zu Pferden entdeckt. Mit 7 Jahren habe ich angefangen zu reiten und von da an hat mich das "Pferdevirus" nie mehr losgelassen.

Da es immer mein Traum war Tierärztin zu werden, habe ich 2011 begonnen, in Wien an der Veterinärmedizinischen Universität Tiermedizin zu studieren. Während meines Studiums und meiner dortigen Spezialisierung auf Pferde hat mich besonders die Orthopädie und Biomechanik der Pferde interessiert. 

Im Rahmen eines Praktikums bin ich dann zum ersten Mal mit der Chiropraktik in Kontakt gekommen. Dabei habe ich erlebt, wie viel man mit einer solchen Behandlung bewirken kann und war fasziniert davon. Zu diesem Zeitpunkt habe ich beschlossen, die Zusatzausbildung bei der Internationalen Akademie für Veterinärchiropraktik (IAVC) zu machen. Diese Ausbildung ist nur für ausgebildete Chiropraktiker und Tierärzte möglich.

Lebenslauf

  • 2011-2017:

Tiermedizinstudium in Wien

  • 09/2017-04/2020:

Tierärztin für Groß- und Kleintiere in der VetPraxis Bayerwald

  • 2018:

Zusatzausbildung zur Veterinärchiropraktikerin

  • September 2019:

Praxisgründung

Nach dem Studium im September 2017 habe ich zunächst angefangen, als Tierärztin in einer Praxis für Groß- und Kleintiere zu arbeiten.

Im Herbst 2018 war es schließlich Zeit, mein nächstes Ziel in die Tat umzusetzen und ich habe den Grundkurs für Veterinärchiropraktik in Sittensen begonnen. Dort wurde ich über ein halbes Jahr mit den verschiedenen Techniken bei Hund und Pferd vertraut gemacht. Anfang 2019 habe ich den Kurs erfolgreich mit einer Prüfung abgeschlossen. Seitdem praktiziere ich als Chiropraktikerin.

ChiropraktikGruenberger6.JPG